Die Kraft der Manzana Kamille

Die Qualität eines Kamillenextrakts hängt massgeblich von der ursprünglichen Pflanze ab. Schon die «echte»  oder «gemeine» Kamille ist seit dem Altertum als Heilpflanze bekannt und geschätzt, und kaum eine andere einheimische  Arzneipflanze hat so vielfältige heilende Wirkungen wie sie. Die Manzana-Kamille ist eine spezielle, patentierte Züchtung und bildet den Rohstoff  für Kamillosan®. Sie wird kontrolliert angebaut, übertrifft die bei anderen Präparaten eingesetzte Kamille deutlich hinsichtlich ihres Wirkstoffgehalts und ist die wirkstoffreichste Kamillensorte überhaupt.

lat. Name Matricaria chamomilla, Chamomilla recutita
Sorte Manzana
Familie Korbblütler
Verwendete Pfanzenteile Blüte
Wirkung Entzündungshemmend, wundheilend, leicht desinfizierend
Anwendung - äusserlich bei Entzündungen der Haut, schlecht heilende Wunden, Entzündungen der Mundhöhle und des Zahnfleisches
- als Inhalation bei entzündlichen Erkankungen und Reizzuständen der Atemwege
- für Sitzbäder

Kamille wurde früher meist in Form von Tee angewendet. Aber die Heilpflanze enthält auch fettlösliche Wirkstoffe, die in wässrigen Auszügen ihre Wirkung nicht entfalten können. Kamillosan® hingegen enthält auch die fettlöslichen Anteile in hoher Konzentration, da es in einem speziellen, schonenden Verfahren hergestellt wird.